DFS (Deutscher Fernmeldesatellit)

Der Deutsche Fernmeldesatellit (DFS) ist ein geostationärer Nachrichtensatellit für Fernsprechen und Datenübertragung. Der Kommunikationsbereich ist Europa und Nordamerika. Die Datenraten sind 64 kbit/s und 1,92 Mbit/s.

Das DFS-Kopernikus Satellitensystem der DATG besteht aus zwei Satelliten, die auf 23,5° und 28° Ost positioniert sind. Die Satelliten nutzen den Frequenzbereich von 10,4 GHz bis10,7 GHz und von 12,5 GHz bis 12,75 GHz. Ein weiterer Übertragungskanal befindet sich im 30-/20-GHz-Bereich.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Deutscher Fernmeldesatellit - DFS
Englisch: German communications satellite system
Veröffentlicht: 03.03.2008
Wörter: 68
Tags: #Satelliten-Dienste
Links: Datenrate, DÜ (Datenübertragung), Fernmeldesatellit, Fe (Fernsprechen), Frequenzbereich