DDV (DES-DES-Verfahren)

Im Financial Transaction Service (FinTS), das frühere Home Banking Computer Interface (HBCI), werden verschiedene kombinierte Verschlüsselungsverfahren für die Verschlüsselung der Nachricht und die Sicherstellung der Vertraulichkeit zwischen Server und Client benutzt; neben dem RSA-DES-Hybrid auch das DES-DES-Verfahren (DDV).

Beim DES-DES-Verfahren wird die Nachricht mit symmetrischer Verschlüsselung verschlüsselt, das bedeutet, dass für die Verschlüsselung und die Entschlüsselung derselbe Schlüssel benutzt wird. Diesen muss die Bank ebenfalls kennen. Der Nachrichtenschlüssel wird hingegen mit Triple DES (3DES) verschlüsselt. Beide werden gemeinsam übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DES-DES-Verfahren - DDV
Englisch: DES-DES approach
Veröffentlicht: 19.01.2009
Wörter: 92
Tags: #Geldverkehr
Links: 3DES (triple DES), Client, Entschlüsselung, FinTS (financial transaction service), HBCI (home banking computer interface)