DDL (data definition language)

Die Database Definition Language (DDL) ist eine Datenbanksprache. Sie benutzt SQL-Anweisungen zur Definition aller Attribute und Eigenschaften eines Datenbankmanagementsystems (DBMS) sowie zum Anlegen und Verwalten von Datenbankobjekten innerhalb einer Datenbank. Die DDL-Language wird vom Informationsadministrator benutzt. Häufige DDL-Anweisungen sind Create, Alter und Drop.

Der DDL-Befehl Create hat eine vordefinierte Syntax. Er wird zum Aufbau neuer Datenbanktabellen benutzt. Mit dem Befehl Alter können vorhandene Tabellen modifiziert werden. Es können weitere Spalten eingefügt, vorhandene Spalten gelöscht und der Datentyp in den Spalten geändert werden. Und mit dem Drop-Befehl können eine Tabelle oder ein Index gelöscht werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenbeschreibungssprache
Englisch: data definition language - DDL
Veröffentlicht: 30.05.2017
Wörter: 102
Tags: #Beschreibungssprachen
Links: Attribut, Befehl, Datenbank, Datentyp, DBMS (database management system)