DDBMS (distributed DBMS)

Ein verteiltes Datenbankmanagementsystem, Distributed Database Management System (DDBMS), ist ein Managementsystem, das verteilte Datenbanken, die regional und global verteilt und über Kommunikationsnetze miteinander verbunden sind, zentral verwaltet.

Bei einem verteilten Datenbankmanagementsystem erscheinen die verteilten Datenbanken so, als ob es sich um eine einzige Datenbank handelt, die sich auf einem Computer befindet. Die Daten werden von dem DDBMS-System regelmäßig synchronisiert, und bei Updates sowie bei Löschungen von Daten einer Datenbank werden die Veränderungen auf korrespondierende Datenbanken auf anderen Computern übertragen. Für den Nutzer erscheinen die verteilten Datenbanken wie eine einzige Datenbank.

Verteilte Datenbanken sind logisch untereinander verknüpft und stellen häufig eine einzelne logische Datenbank dar. Die Daten von verteilten Datenbanken können auf vielen Computern gespeichert und unabhängig voneinander von einem Datenbankmanagementsystem (DBMS) verwaltet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Verteiltes Datenbankmanagementsystem
Englisch: distributed DBMS - DDBMS
Veröffentlicht: 27.03.2019
Wörter: 133
Tags: #Datenbanken
Links: Computer, Daten, DBMS (database management system), Kommunikationsnetz, System