DCS-Netz

Digital Cellular System (DCS) ist der Oberbegriff für digitale Zellularnetze.

Mit der Bezeichnung Digital Cellular System ist häufig das DCS-1800-Netz gemeint. Allgemein sind es Mobilfunknetze, die mit größeren oder kleineren wabenförmigen Funkzellen einen bestimmten geografischen Bereich abdecken. Mobilfunkteilnehmer in DCS-Netzen können sich zwischen den Funkzellen bewegen und haben durch das Handover einen unterbrechungsfreien Empfang.

Die Entwicklung der digitalen Mobilfunknetze begann mit den Mobilfunknetzen der 3. Generation, zu denen die GSM-Netze mit ihren diversen Varianten gehören, die Netze der 3. Generation mit UMTS, die der 4. Generation mit Long Term Evolution (LTE) und die der 5. Generation.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DCS-Netz
Englisch: digital cellular system - DCS
Veröffentlicht: 08.10.2020
Wörter: 98
Tags: GSM-Netze
Links: 3. Generation, 4. Generation, 5. Generation, DCS-1800-Netz, Digital