DC (distributed computing)

Es gibt diverse Konzepte für die Aufgabenverteilung zwischen Computern. Clustering ist eines dieser Konzepte, Peer-to-Peer-, Distributed Computing, Grid-Computing, Utility-Computing, Cloud-Computing und Software-as-a-Service sind weitere.

Beim Distributed Computing (DC) verteilt ein zentraler Server Teilaufgaben einer umfangreichen Gesamtaufgabe an die im Verbund betriebenen Clients, wobei der Verbund durchaus weltweit sein kann. Der zentrale Server nimmt die abgearbeiteten Teilergebnisse der Clients entgegen und ermittelt daraus das Gesamtergebnis.

Computing-Konzepte

Computing-Konzepte

Distributed-Computing-Konfigurationen sind häufig proprietäre Ansätze, die mit speziellen Protokollen für die Kommunikation zwischen Server und Clients arbeiten. Bei den in Distributed Computing-Konzepten abgearbeiteten Anwendungen handelt es sich um sehr rechenintensive Aufgaben, die auch in auch Zeiten durchgeführt wird, in denen die Computer nicht für andere Aufgaben genutzt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Distributed Computing
Englisch: distributed computing - DC
Veröffentlicht: 20.10.2017
Wörter: 120
Tags: #IT-Infrastruktur
Links: Client, Cloud-Computing, Computer, Grid-Computing, Kommunikation