DBP (differential biphase coding)

Das Differential Biphase Coding (DBP) ist eine Flankencodierung. Dabei werden nur die binären Nullen als Halbbit-Periode codiert. Die Amplitude ändert sich bei der halben Bitperiodendauer von "0" nach "1" und fällt mit der folgenden Flanke wieder auf "0". Liegt eine binäre Eins an, dann bleibt das Codiermuster unverändert.

Damit der Empfänger aus dem Datensignal eine Taktrückgewinnung generieren kann, wird das DBP-Signal jeweils zu Periodenbeginn invertiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DBP-Codierung
Englisch: differential biphase coding - DBP
Veröffentlicht: 12.12.2012
Wörter: 69
Tags: #Codierung
Links: Amplitude, Binär, Codierung, Empfänger, Taktrückgewinnung