DBF (database format)

dBase ist eine der ersten Datenbankprogramme, die kommerziell zur Verfügung standen.

Die ersten Entwicklungsarbeiten für dBase stammen aus den 60er Jahren und waren auf das Betriebssystem CP/M ausgerichtet, das zu dieser Zeit in Mikrocomputern eingesetzt wurde. Später wurde dBase in andere Betriebssysteme portiert, so in Mac OS und das DOS-Betriebssystem.

Mit dBase konnten die tabellarischen Einträge in Datenbanken verwaltet werden. Das DBF-Dateiformat Database File) ist das Tabellenformat von dem Datenbanksystem dBase. Das Dateiformat kann von anderen Datenbanksystemen gelesen und interpretiert werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: dBase
Englisch: database format - DBF
Veröffentlicht: 29.08.2009
Wörter: 85
Tags: #Datenbanken
Links: BS (Betriebssystem), CP/M (control program for microcomputer), Datei, Dateiformat, Datenbank