DAP (data aggregation point)

Data Aggregation Points (DAP) sind Konzentrationspunkte in Smart Grids, die die Messwerte von vielen über weite geografische Bereiche verteilte AMI-Systemen (Advanced Metering Infrastructure) erfassen.

Durch die verteilten DAP-Punkte kann der von der Advanced Metering Infrastructure (AMI) ermittelte Strombedarf geografisch zugeordnet werden. Die erfassten Messwerte können in den Data Aggregation Points gespeichert und verarbeitet werden und werden an das zentrale Meter Data Management (MDM) übertragen. Die erfassten AMI-Messwerte können im Demand Side Management (DSM) in die Bedarfs-abhängige Verbrauchssteuerung einfließen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datensammelpunkt
Englisch: data aggregation point - DAP
Veröffentlicht: 19.02.2013
Wörter: 83
Tags: #Smart Grid
Links: Aggregation, AMI (advanced metering infrastructure), Daten, DSM (demand side management), Infrastruktur