DALI (digital addressable lighting interface)

Digital Addressable Lighting Interface (DALI) ist eine digitale Systemschnittstelle für die individuelle Steuerung von Gebäudebeleuchtungen. Über die adressierbare DALI-Schnittstelle können Schaltnetzteile, Vorschaltgeräte, Lampen, LED-Leuchten und andere Beleuchtungskomponenten einzeln oder gruppenweise elektronisch angesteuert werden. Die DALI-Schnittstelle arbeitet mit einem eigenen Protokoll und bidirektionalem Datenaustausch. Das hat den Vorteil, dass der Benutzer nach einer ausgeführten Aktion über den Status der entsprechenden Lampe informiert wird.


Das in der DALI-Schnittstelle benutzte Protokoll ist ein asynchrones Protokoll, das mit 1.200 bit/s arbeitet. Der Spannungspegel auf der galvanisch getrennten Steuerleitung beträgt 16 V. Über dieses Protokoll können alle Beleuchtungskomponenten einzeln digital adressiert werden. Weitere Vorteile sind die digitale Verarbeitung und Kommunikation. Vorteile die klassische Bussysteme der Gebäudeautomation nicht bieten.

5-adriges DALI-Kabel

5-adriges DALI-Kabel

Das Grundkonzept basiert auf einem Master-Slave-Betrieb, bei dem der Benutzer die Beleuchtungskomponenten über Eingabebefehle steuert. An eine Masterstation können 64 Slaves angeschlossen werden. Der Anschluss der Beleuchtungen erfolgt über ein 5-adriges Kabel, von dem drei Leitungen für die Stromversorgung und zwei für Steuerzwecke zur Verfügung stehen. Über die Steuerleitungen können 64 DALI-Geräte einzeln oder gemeinsam in 16 Gruppen gesteuert werden. Die Leitungslänge kann bis zu 300 m betragen.

Für die Kommunikation stehen DALI-Befehlssätze zur Verfügung, die für Beleuchtungszwecke optimiert sind. Dazu gehören die Statusmeldungen der Lampen wie: Lampe ein, Lampe defekt oder Lampe auf einen bestimmten Wert gedimmt. Jede über DALI übertragene Nachricht besteht aus dem Adressteil und dem Befehl. Die Reihenfolge der Geräte ist beliebig wählbar und der DALI-Bus ist selbstadressierend. Über ein Gateway kann die DALI-Schnittstelle mit einem Gebäudemanagementsystem und dem Europäischen Installationsbus (EIB) oder dem LON-Bus verbunden werden.

Die drahtgebundene DALI-Schnittstelle wurde von der Internationalen elektrotechnischen Kommission (IEC) in der Norm IEC 60929 für professionelle Anwendungen in der Gebäudeautomation standardisiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DALI-Schnittstelle
Englisch: digital addressable lighting interface - DALI
Veröffentlicht: 28.02.2019
Wörter: 303
Tags: #Smart Home
Links: Anschluss, Befehl, Beleuchtung, bit/s (Bit pro Sekunde), Digital