DAC (device access code)

Der Device Access Code (DAC) ist der Zugriffscode für Bluetooth-Geräte. Es handelt sich um ein 68 oder 72 Bit langes Datenfeld im Bluetooth-Frame. Mit dem DAC-Befehl kann während des Paging auf Bluetooth-Geräte zugegriffen werden. Der Access Code besteht aus dem 4 Bit langen Datenfeld für die Präambel und dem 64 Bit langen Datenfeld für die Synchronisation; dem sich das 4 Bit lange optionale Datenfeld für den Trailer anschließt. Das gesamte Datenfeld beginnt mit dem Least Significant Bit (LSB).

Der Device Access Code (DAC) wird in Bluetooth-Netzen für eine spezielle Signalisierung für den Zugriff auf die Geräte benutzt und aus der Bluetooth Device Address (BD_ADDR) generiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: device access code - DAC
Veröffentlicht: 06.06.2018
Wörter: 112
Tags: #Bluetooth
Links: Adresse, Bit (binary digit), Bluetooth, Bluetooth-Frame, Bluetooth-Netz