DAB-Surround

Digital Audio Broadcast (DAB) kann digitalen Hörfunk in Monophonie und Stereofonie übertragen. Neben diesen klassischen Audiotechniken gibt es eine Variante für Surroundklang: DAB-Surround.

Das DAB.Verfahren für den Raumklang ermöglicht eine sechskanalige Audiowiedergabe in 5.1. Es basiert auf MPEG-Surround und ist rückwärtskompatibel zu vorhandenen DAB-Empfängern.

Bei DAB-Surround wird der Surroundklang auf die zwei Stereokanäle heruntergemischt und mit Zusatzinformationen für den Surroundklang versehen. Die Zusatzinformationen beschränken sich auf klangbestimmende Merkmale wie die Pegelunterschiede, die Kohärenz und die Korrelation der einzelnen Kanäle. Dadurch, dass nur wenige Informationen für die spätere Klangwiedergabe übertragen werden, benötigt das sechskanalige DAB-5.1 nur eine zusätzliche Datenrate von 5 kbit/s.

Informationen zum Artikel
Deutsch: DAB-Surround
Englisch: DAB surround
Veröffentlicht: 16.09.2019
Wörter: 118
Tags: #Rundfunk
Links: Audio, Broadcasting, DAB (digital audio broadcast), Datenrate, Information