D3-Format

Im Gegensatz zu dem D1-Format und dem D2-Format arbeitet das digitale Video-Aufzeichnungsformat D3 mit ½"-Magnetbändern. Es digitalisiert wie D2 das Composite-Videosignal FBAS und hat eine auf 18 µm verringerte Spurbreite.

Die Daten entsprechen im Wesentlichen dem des D2-Formats, außer dass D3 ein anderes Kassettenformat verwendet und eine etwas größere Speicherkapazität besitzt.

Das D3-Format, das auf Bandlaufwerken mit D5-Format abgespielt werden kann, wurde von der Firma Panasonic entwickelt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: D3-Format
Englisch: D3 format
Veröffentlicht: 13.09.2004
Wörter: 75
Tags: #Videotechnik
Links: Bandlaufwerk, D1-Format, D2-Format, D5-Format, Daten