CyoD (choose your own device)

Choose your own Device (CyoD) ist eine alternative Unternehmensstrategie bei der dem Mitarbeiter ein von ihm gewünschtes Mobilgerät - ein Smartphone, Tablet oder Notebook - für die berufliche und private Nutzung zur Verfügung gestellt wird.


Bei der CyoD-Strategie kann sich der Mitarbeiter ein Gerät, mit dem er arbeiten möchte, aus einer Auswahlliste aussuchen. Die CyoD-Strategie kann dann unternehmensseitig angewandt werden, wenn die ByoD-Strategie nicht zum Tragen kommt, weil beispielsweise der Mitarbeiter nicht über entsprechende Smartphones, Tablets oder Notebooks verfügt. In einem solchen Fall kann der Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen die Gerätschaften aus entsprechenden Auswahllisten aussuchen. Bei Choose your own Device dürfen die Mitarbeiter die Geräte auch privat nutzen, was eine zusätzliche Mitarbeitermotivation darstellt. Werden bei der CyoD-Strategie die Auswahlmöglichkeiten für die Geräte zu umfangreich, besteht die Gefahr, dass das Unternehmen die Kontrolle über die vielen unterschiedlichen geschäftlich und privat genutzten Geräte verliert und damit Sicherheitsanforderungen missachtet werden.

Eine Alternative zum CyoD-Konzept ist "Corporated Owned, Personally Enabled (COPE)", bei dem das Unternehmen das Mobilgerät auswählt und dem Mitarbeiter für die berufliche und private Nutzung zur Verfügung stellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: choose your own device - CyoD
Veröffentlicht: 17.10.2018
Wörter: 200
Tags: #Computertechnik
Links: Mobilgerät, Notebook, Smartphone, Tablet-PC,