Cyberbullying

Cyberbullying ist vergleichbar dem Cybermobbing und wird häufig auch synonym für dieses benutzt. Der Unterschied liegt in der Tyrannisierung, die das Cyberbullying charakterisiert und die auch die Androhung von physischer und psychischer Gewalt und Terror mit einschließt.

Der Begriff Cyberbullying wird bei Jugendlichen benutzt. Diese Art des agressiven Mobbings wird vorwiegend gegen Mitschüler und Lehrer angewendet indem denunzierende oder kompromittierende Informationen mittels Kurznachrichtendienst verteilt, über E-Mails versandt oder in Chatrroms und Newsgroups gestellt gestellt werden. Als Plattformen dienen dabei Chats, Schüler-, Foto- und Videoportale. Cyberbullying ist eine Form des Harassments und des Cyber-Stalkings.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cyberbullying
Englisch: cyber bullying
Veröffentlicht: 02.03.2013
Wörter: 98
Tags: #Cybercrime
Links: Chat, Cybermobbing, E-mail (electronic mail), Information, Newsgroup