Clock-Gating

Clock-Gating und Power-Gating sind Verfahren des Power-Managements zur Reduzierung der Leistungsaufnahme von Funktionseinheiten. Mit ihnen kann die Leistungsaufnahme von mobilen Computern, von Notebooks, Netbooks oder anderen Mobilgeräten verringert und dadurch die Betriebszeit verlängert werden.

Beim Clock-Gating wird die Leistungsaufnahme dadurch reduziert, indem die Taktfrequenz an temporär nicht mehr benötigten Funktionseinheiten abgeschaltet wird. Die Funktion des Clock-Gatings wird vorwiegend in Registern angewandt, bei dem der Taktimpuls über ein Gatter ausgeblendet wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Clock-Gating
Englisch: clock gating
Veröffentlicht: 02.08.2009
Wörter: 75
Tags: #Versorgung
Links: Betriebszeit, Computer, Mobilgerät, Netbook, Notebook