Cleaver

Cleaver wird mit Hackbeil und Hackmesser übersetzt. Ein Cleaver ist ein Fasertrenngerät zum Schneiden von Glasfasern. In diesem Kontext spricht man auch von Fiber Cleaver oder Cleaving Tool.

Glas schneidet man durch Anritzen und Brechen. Beim Spleißen von Lichtwellenleitern muss der Bruch rechtwinklig zur Glasfaserachse stehen und außerordentlich glatt sein, damit die Reflexion und Dämpfung im Spleiß so gering wie möglich ist. Für dieses Schneiden gibt es spezielle Werkzeuge, die Cleaver.

Präzisions-Cleaver, Foto: fiberoptics4sale.com

Präzisions-Cleaver, Foto: fiberoptics4sale.com

Cleaver können zangenähnlich aussehen oder als ein kleiner Schneidplatz mit Spannvorrichtung. Als Schneidwerkzeuge benutzen sie Diamanten, Saphire oder Wolframkarbid. Die unter Zugspannung stehende Glasfaser wird mit dem Schneidwerkzeug angeritzt und anschließend gebrochen. Die Bruchstelle ist äußerst glatt und hat die gewünschte Oberfläche.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cleaver
Englisch: cleaver
Veröffentlicht: 11.09.2009
Wörter: 129
Tags: #Verkabelungskomponenten
Links: Dämpfung, Glasfaser, Hilfsprogramm, LwL (Lichtwellenleiter), Reflexion