Checkbox

Checkboxen sind kleine Kästchen, die als Funktionselemente dienen und die vom Benutzer eines Programms, des Betriebssystems oder für die Konfiguration eines Treibers oder eines Dateiformats aktiviert oder deaktiviert werden müssen. Man findet sie häufig bei Downloads, bei denen die Lizenzierung und die Nutzung bestätigt werden müssen, ebenso bei der Konfiguration von Druckertreibern oder anderen Hardwarekomponenten.


Es gibt Checkboxen, die nur aktiviert oder deaktiviert werden können, also nur zwei Zustände zulassen. Bei anderen, den Tri-State-Checkboxen sind drei Zustandsdefinitionen möglich: der aktivierte, der nicht-aktivierte und der teilweise aktivierte. Letzterer ist unbestimmt.

Aktivierungs-Checkboxen 
   für einen Setup

Aktivierungs-Checkboxen für einen Setup

Die Aktivierung einer Checkbox wird in der Regel durch ein schwarzes Markierungszeichen - das kann ein Haken oder ein Punkt sein - bestätigt. Bei unbestimmter Markierung ist das Markierungszeichnen grau. Checkboxen, die bei den speziellen Einstellungen nicht verändert werden können, werden ebenfalls in einem Grauton dargestellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Checkbox
Englisch: checkbox
Veröffentlicht: 26.03.2013
Wörter: 152
Tags: #Anwendungsprogramme
Links: BS (Betriebssystem), Download, Konfiguration, TR (Treiber), user