Cell/B.E.-Prozessor

Cell/B.E.-Prozessor ist ein von IBM, Sony und Toshiba entwickelter Chip, bei dem mehrere parallele Recheneinheiten auf einem Chip integriert sind. Das IBM-Derivat heißt PowerXCell8i. Die Technologie mit mehreren parallelen Recheneinheiten erhöht die Rechengeschwindigkeit beträchtlich und bietet wesentliche Effizienzvorteile.

Der Cell/B.E.-Prozessor besteht aus verschiedenen Prozessorkernen und kennt hybride Konzepte auf Chipebene und wird in Supercomputern eingesetzt. Ziel ist das Hybrid-Computing mit Rechenleistungen von Petaflops, die mit bisheriger Technologie nicht erreicht werden können.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cell/B.E.-Prozessor
Englisch: Cell/B.E. processor
Veröffentlicht: 04.01.2009
Wörter: 81
Tags: #Sonstige CPUs
Links: Chip, Rechenleistung, Supercomputer, Zelle,