CVSD (continuous variable slope delta modulation)

Continuous Variable Slope Delta Modulation (CVSD) ist eine Art Deltamodulation, bei der die Schrittweite des approximierten Signals fortschreitend erhöht oder vermindert wird.

Die Erhöhung oder Minderung der Schrittweite dient der besseren Anpassung des approximierten Signals an das analoge Eingangssignal. Bei der Umsetzung werden nur die positiven oder negativen Änderungen gegenüber dem Vorwert durch ein Bit angezeigt.

Die CVSD-Modulation wird für die Sprachcodierung benutzt, beispielsweise in Bluetooth, und arbeitet mit Abtastraten von 32 kHz. Es gibt auch Implementierungen, die mit einer geringeren Abtastrate arbeiten.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: continuous variable slope delta modulation - CVSD
Veröffentlicht: 10.11.2020
Wörter: 87
Tags: Modulation
Links: Abtastrate, Analog, Anpassung, Bit (binary digit), Bluetooth