CSR (carrier sensitive routing)

Carrier Sensitive Routing (CSR) ist ein Routingverfahren, das in digitalen Telefonnetzen und in der Internettelefonie (VoIP) eingesetzt wird. Mittels CSR-Routing kann der Teilnehmer das Routing von einzelnen Telefongesprächen verändern und zwar in Bezug auf günstigere Kosten oder die Nutzung einer anderen Dienstgüte und die damit in Zusammenhang stehende Sprachqualität. Das CSR-Routing nutzt dafür die von verschiedenen Netzbetreibern bereitgestellten Netzeigenschaften.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: carrier sensitive routing - CSR
Veröffentlicht: 02.04.2017
Wörter: 64
Tags: #IP-Dienste
Links: Digital, NB (Netzbetreiber), QoS (quality of service), Routing, Sprachqualität