CSP (cloud service provider)

Ein Cloud Service Provider ist ein Drittanbieter, der eine Cloud-basierte Plattform, Infrastruktur, Cloud-Dienste oder Speicherdienste anbietet. Die Dienste eines Cloud-Service-Providers sind kostenpflichtig und basieren auf unterschiedlichen Tarifierungsmodellen. So kann die Bezahlung der Cloud-Dienste beispielsweise nutzungsabhängig erfolgen.


Neben den Vorteilen die Pay-per-Use bietet, bieten Cloud-Dienste Skalierbarkeit und Flexibilität, sie haben eine hohe Ausfallsicherheit, da sie über mehrere Rechenzentren verteilt sind, und können durch Lastausgleich schnell an sich ändernde Anforderungen angepasst werden. Zudem ist die Sicherheit der Daten durch den Cloud Provider gewährleistet.

Cloud Service Provider bieten die verschiedensten Cloud-Dienste an. So Software as a Service (SaaS), Computerplattformen für die Entwicklung oder das Hosting von Anwendungen, bekannt als Platform as a Service (PaaS), komplette Netzwerk- oder Computerinfrastrukturen, die als Infrastructure as a Service (IaaS) zur Verfügung stehen, sicherheitsrelevante Dienste, bei denen die Daten durch Authentifizierung und Verschlüsselung geschützt werden, bekannt als Security as a Service (SaaS), oder die Speicherdienste Storage as a Service (SaaS) und viele andere. Ähnliche Cloud-Lösungsansätze bieten Cloud Enabler.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Cloud-Service-Provider
Englisch: cloud service provider - CSP
Veröffentlicht: 23.11.2018
Wörter: 173
Tags: #Anwendungen der Informationstechnik
Links: Ausfallsicherheit, Authentifizierung, Cloud-Enabler, Daten, Hosting