CRTP (compressed real time protocol)

Das in RFC 2508 beschriebene Compressed Real Time Protocol (CRTP) der Internet Engineering Task Force (IETF) dient der Reduzierung des Overheads von IP-Headern. Das CRTP-Protokoll reduziert identische Header von aufeinander folgenden Datenpaketen. Das Compressed RTP-Protokoll kann Daten in den Headern des Realtime Transport Protocol (RTP), des User Datagram Protocol (UDP) und des Internet Protocol (IP) so komprimieren, dass diese Header auf zwei Bytes reduziert werden, wodurch der Datendurchsatzes vor allem bei langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten effektiver und schneller wird.

Informationen zum Artikel
Deutsch: CRTP-Protokoll
Englisch: compressed real time protocol - CRTP
Veröffentlicht: 28.02.2008
Wörter: 75
Tags: #IP-Protokolle #Transportprotokolle
Links: Byte, Daten, Datendurchsatz, Datenpaket, Echtzeit