CQS (color quality scale)

Für die Bewertung der Farbwiedergabe von Leuchtdioden (LED) gibt es mehrere Kennwerte. Neben der Farbtemperatur gibt es den Farbwiedergabeindex (Ra), in dem sich die Farbwahrnehmung widerspiegelt. Weitere Kennwerte sind der Feeling of Contrast Index (FCI) für das subjektive Farbempfinden und die Farbqualitätsskala, Color Quality Scale (CQS), mit der die Farbwiedergabe einer Lichtquelle bewertet wird.

Die 
   Testfarben der Farbqualitätsskala (CQS)

Die Testfarben der Farbqualitätsskala (CQS)

Im Unterschied zum Farbwiedergabeindex berücksichtigt die Farbqualitätsskala einige Faktoren wie die Farbunterschiede und die menschlichen Präferenzen. Der CQS-Wert basiert auf einer Farbskala aus 15 normalen Objektfarben. Die von der NIST entwickelte Skala bewertet die verschiedensten Aspekte der Farbwiedergabe von beleuchteten Objekten. Der CQS-Wert wird auf ähnliche Weise ermittelt wie der Farbwiedergabeindex, der allerdings auf einer Farbpalette aus acht mehr oder weniger gesättigten genormter Farbproben basiert.

Die Farbqualitätsskala ist eine quantitative Messung mit der Lichtquellen für die Beleuchtung von Objekten bewertet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Farbqualitätsskala
Englisch: color quality scale - CQS
Veröffentlicht: 26.06.2016
Wörter: 150
Tags: #Licht
Links: Aspekt, Beleuchtung, CRI (color rendering index), Farbe, Farbpalette