CPA (cost per action)

Cost per Action (CPA) ist ein Abrechnungsmodell für die Kosten, die bei einer Online-Werbung anfallen. Es handelt sich um die Kosten, mit der eine gewünschte Aktion ausgelöst wird.

Cost-per-X-Modelle der Online-Werbung

Cost-per-X-Modelle der Online-Werbung

Da das Ziel der Online-Werbung nicht zwangsläufig auf die Umsatzgenerierung ausgerichtet sein muss, sondern viele Aspekte haben kann, richten sich die Costs per Action auf die Kosten, die dann entstehen, wenn der Interessent beispielsweise an einem Gewinnspiel teilnimmt, wenn er einen E-Mail-Newsletter bestellt oder Unterlagen über die angebotenen Dienstleistungen oder Produkte anfordert. Besteht das Ziel der Aktion ausschließlich in der Generierung von Interessentenadressen ( Leads), geht es um die Costs per Lead (CPL).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: cost per action - CPA
Veröffentlicht: 13.05.2012
Wörter: 108
Tags: #Web-Werbung
Links: Abrechnungsmodell, Aspekt, CPL (cost per lead), E-Mail-Newsletter, Lead