CNR (carrier to noise ratio)

Carrier to Noise (CNR) ist das Verhältnis von einem hochfrequenten Trägersignal zu einem Störsignal, das sich in der Empfangsqualität ausdrückt. Bei geringem CNR-Wert machen sich Störgeräusche in Form von Rauschen bemerkbar. Das Carrier-to-Noise-Verhältnis wird in Dezibel (dB) gemessen und muss empfangsseitig über einem vorgegebenen Schwellwert liegen.

In HF-Empfangseinrichtungen versteht man unter dem Carrier-to-Noise-Wert das Störverhältnis, das im Zwischenfrequenzverstärker anliegt, bevor dieser mit seinen nichtlinearen Prozessen, wie der Amplitudenbegrenzung und Detektion das Trägersignal verstärkt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: carrier to noise ratio - CNR
Veröffentlicht: 10.09.2009
Wörter: 87
Tags: #Mobilfunknetze #Wireless LAN
Links: dB (decibel), Prozess, Rauschen, Störsignal,