CM (category management)

Category Management (CM) ist das Management von Warengruppen als strategische Geschäftseinheiten. Die Produkte eines Handelsunternehmens werden aus Kundensicht definiert und als Warengruppen zusammengefasst.

Die Neudefinition der Warengruppen erfolgt auf Basis eines neun-stufigen Prozesses und definiert u. a. Warengruppen-Rollen wie z.B. die Destination-Category mit der ein Händler sich bei seinen Kunden profilieren kann.

Category Management ist in einem engen Zusammenhang mit dem Efficient Consumer Response-Konzeptes (ECR) und damit einer umfassenden Zusammenarbeit von Industrie und Handel entlang der Wertschöpfungskette zu sehen. Im Rahmen von Efficient Consumer Response ist Category Management neben Supply Chain Management (SCM) eines der wesentlichen Kooperationsfeldern mit den drei ECR-Basisstrategien: Efficient Store Assortment, Efficient Product Introduction und Efficient Promotion. Studien belegen, dass Unternehmen, die Category Management anwenden, höhere Umsätze durch attraktivere Sortimente realisieren können. E-Commerce Unternehmen wie Amazon und Zalando wenden erfolgreich CM-Techniken an.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: category management - CM
Veröffentlicht: 26.03.2013
Wörter: 142
Tags: #Warenwirtschaft
Links: Amazon, Beleg, Cat (category), E-Commerce, ECR (efficient consumer response)