CLS (connectionless server)

Connectionless Server (CLS) ist eine Systemeinheit innerhalb von ATM-Netzwerken zum Betrieb von verbindungslosen Diensten. Diese Vermittlungseinheiten fungieren als Zwischenspeicher und emulieren nach außen hin einen verbindungslosen Dienst. Connectionless Server kommunizieren mittels des Connectionless Networks Access Protocols (CLNAP) zu den Benutzern und mittels des Connectionless Networks Interface Protocols (CLNIP) untereinander.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: connectionless server - CLS
Veröffentlicht: 27.08.2011
Wörter: 48
Tags: #ATM-Komponenten
Links: ATM (asynchronous transfer mode), Dienst, Schnittstelle, Server, user