centimeter level augmentation service (CLAS)

Centimeter Level Augmentation Service (CLAS) ist eine Technik zur Verbesserung der Positionsgenauigkeit bei der Satelliten-Navigation.

Die CLAS-Technik ist ein weiteres Verfahren mit dem Korrektursignale zur Erhöhung der Positionsgenauigkeit bei der Ortsbestimmung von GPS-Signalen erzeugt werden. Das CLAS-Verfahren berücksichtigt Fehler, die durch die Ionosphäre und die Troposphäre verursacht werden. Ziel dieser relativ geringen, aber äußerst präzisen Korrektursignale ist es, Steuerungssignale für das autonome Fahren zu gewinnen. Außerdem werden die CLAS-Korrektursignale auch in Nutzfahrzeugen oder Drohnen zum Einsatz kommen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: centimeter level augmentation service - CLAS
Veröffentlicht: 15.12.2020
Wörter: 84
Tags: Sat-Dienste
Links: Autonomes Fahren, Dienst, Drohne, Fehler, Ionosphäre