CIF (common interleaved frame)

Der Nutzdatenstrom von Digital Audio Broadcast (DAB), der Main Service Channel (MSC), hat neben dem eigentlichen Nutzdatenstrom einen weiteren Kanal für die Common Interleaved Frames (CIF). Der CIF-Kanal hat eine Dauer von 24 ms und kann für die verschiedenen Services in seiner Größe aufgeteilt und den Service-Komponenten zugewiesen werden. Die Kanalzuweisung kann im Stream-Mode oder paketiert erfolgen. Im Stream-Mode wird die komplette Übertragungskapazität des CIF-Kanals einem Service zugewiesen. Dagegen werden bei der Paketierung mehrere Services gleichzeitig übertragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: common interleaved frame - CIF
Veröffentlicht: 29.09.2010
Wörter: 81
Tags: #Rundfunk
Links: DAB (digital audio broadcast), Frame, MSC (main service channel),