CEP (circular error probable)

Circular Error Probable (CEP) ist der Streukreisradius mit dem die Positionsgenauigkeit von Navigationsgeräten angegeben wird. Der CEP-Wert ist ein Wahrscheinlichkeitswert. Er wird in Prozent angegeben und bezieht sich auf den Radius einer kreisförmigen Fläche, deren Mittelpunkt durch das GPS-System bestimmt wird.

CEP-Wahrscheinlichkeit

CEP-Wahrscheinlichkeit

Die am häufigsten benutzten CEP-Werte sind der 50%-Wert R50, der 67%-Wert R67 und der 95%-Wert R95. Beträgt beispielsweise der angezeigte CEP-Wert 50 % für einen Radius von 5 m, dann besagt das, dass sich die Hälfte aller Messergebnisse innerhalb dieses Radius von 5 m befindet, allerdings auch die Hälfte der Messwerte außerhalb liegt. Des Weiteren ist es so, dass sich 95 % aller Messpunkte in einem Kreis mit doppelt so großem Radius befinden, das entspräche 10 m.

Die Ortungsgenauigkeit des CEP-Wertes kann durch die Kombination mit anderen Navigationssystemen verbessert werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Streukreisradius
Englisch: circular error probable - CEP
Veröffentlicht: 08.09.2019
Wörter: 134
Tags: #Satelliten-Navigation
Links: Fehler, GPS (global positioning system), Messergebnis, Messwert, Navigationsgerät