CDR (charge detail record)

Ein Charge Detail Record (CDR) ist ein in der Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen benutztes Protokoll für einen beendeten Ladevorgang. Das CDR-Protokoll wird für die Abrechnung des Ladevorgangs an einer Ladestation benutzt.

Charge Detail Records (CDR) sind abrechnungsrelevante Daten, die vom Charge Point Operator (CPO) an den E-Mobility Service Provider (eMSP) übertragen werden, der den Abrechnungsbetrag mit dem E-Mobility-Kunden verrechnet. Eine Verrechnung kann über das Open Charge Point Interface (OCPI) unmittelbar nach dem Ladevorgang erfolgen oder bei entsprechenden Vereinbarungen nach einer festgelegten Zeitspanne.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: charge detail record - CDR
Veröffentlicht: 22.10.2019
Wörter: 85
Tags: Ladekonzepte
Links: CPO (charge point operator), Daten, Elektrofahrzeug, LIS (Ladeinfrastruktur), Ladestation