CCS (centum call second)

Die Verkehrslast von Übertragungsnetzen wird in der Anzahl an Verbindungen pro Zeiteinheit angegeben. In Call Seconds oder Centum Call Seconds (CCS), wobei das Centum für hundert steht. Also in hundert Call Seconds. Dabei ist die Verkehrsdichte in Centum Call Seconds durch die Zeit für den Verbindungsaufbau und die Haltezeit für 100 Sekunden innerhalb einer Stunde definiert.

Zwischen den Call-Seconds, dem CCS-Wert, den Call-Hours und dem Erlang, ebenfalls eine Verkehrslasteinheit, besteht ein direkter Zusammenhang. Eine Call-Second entspricht einem Anruf in einer Sekunde. 3600 Call-Seconds entsprechen 36 Centum Call Seconds (CCS) oder einer Call-Hour. Das wiederum entspricht einem Erlang oder einer Traffic Unit (TU).

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: centum call second - CCS
Veröffentlicht: 07.04.2017
Wörter: 101
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: Anruf, Erlang, HE (Höheneinheit), holding time, Sekunde