CAVE (cave automatic virtual environment)

CAVE (Cave Automatic Virtual Environment) ist ein dreidimensionaler virtueller Raum in dem sich der Betrachter frei bewegen kann. In diesem Raum bestehen die Wände, Böden und Decken aus Projektionsflächen.

In einem Cave kann sich der Betrachter bewegen und seine Bewegungen mittels Joystick oder Datenhandschuh steuern. Er sieht über eine VR-Brille oder einen Head-up-Display (HUD) wie er sich in der dreidimensionalen virtuellen Welt bewegt.

CAVE bei der Objektmodellierung, Foto: christiedigital.com

CAVE bei der Objektmodellierung, Foto: christiedigital.com

Die gesamte virtuelle Bewegung wird durch Sensoren überwacht, die sich im Raum befinden und die Position des Betrachters, dessen Betrachtungswinkel und Perspektive berücksichtigen. Der Betrachter kann einzelne Objekte oder Bilder von allen Seiten aus betrachten. Dadurch können Geräte oder Systeme im Vorfeld der Markteinführung detailliert betrachtet werden. Weitere Einsatzgebiete sind die Flugsimulation, Computerspiele und die Modellierung von Organen in der Medizintechnik.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: cave automatic virtual environment - CAVE
Veröffentlicht: 14.12.2016
Wörter: 140
Tags: Grafikmodelle
Links: Betrachtungswinkel, Bild, Computerspiel, Datenhandschuh, Head-up-Display