CAS (columm access strobe)

Die Columm Access Strobe (CAS), auch bekannt als CAS-Latenz, beschreibt wie lange es dauert um eine Spalte einer Speicherzelle auszulesen. Es handelt sich um die Zeitspanne, die ein Speicherbaustein benötigt um nach Erhalt des Befehls und der Adresse das erste Datenwort auszulesen.

Die Latenzzeit ist eine Bewertung für die Auslesezeit und abhängig von der Datenrate des Frontsidebusses des Motherboards. Je niedriger der Wert ist, desto besser. So ist ein DIMM-Modul mit einer CAS-Latenz von 2 (CL2) besser als eines mit 3 (CL3). Gleiches gilt für die Row Access Strobe (RAS), die sogenannte RAS-Latenz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: CAS-Latenz
Englisch: columm access strobe - CAS
Veröffentlicht: 22.06.2011
Wörter: 95
Tags: #Hauptspeicher
Links: Adresse, Datenrate, Datenwort, DIMM (dual inline memory module), FSB (frontside bus)