C2C (consumer to consumer)

Consumer to Consumer (C2C) ist die elektronische Interaktion zwischen zwei Verbrauchern oder Kunden, daher auch die Bezeichnung Customer to Customer (C2C). Beim Consumer-to-Consumer-Business kann ein Verbraucher ein privates Angebot auf einem elektronischen Marktplatz (EM) oder einer anderen elektronischen Plattform eintragen und ein anderer, interessierter Verbraucher kann über diese Plattform in Beziehung zu dem Anbieter treten. Der Marktplatzbetreiber ist nicht unmittelbar an der Transaktion beteiligt, er stellt lediglich die Infrastruktur für die Transaktion zur Verfügung und erhält Gebühren für das Einstellen des Angebots oder ist an der Transaktion beteiligt.

Typische C2C-Transaktionen sind Auktionen und Tauschbörsen. Als Handelsplattformen sind ciao.de und die Online-Tauschbörse e-bay zu nennen. Des Weiteren findet der Erfahrungs- und Meinungsaustausch zwischen Kunden und Verbrauchern in Diskussionsforen statt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: consumer to consumer - C2C
Veröffentlicht: 22.03.2012
Wörter: 130
Tags: #Demand-Services #Online-Business
Links: Diskussionsforum, Infrastruktur, Interaktion, Plattform, Tauschbörse