Byteseriell

Unter Byteseriell versteht man die sequenzielle Übertragung eines Byte, das gleichzeitig über acht parallele Leitungen übertragen wird.

Besteht eine Informationseinheit aus mehreren Bytes, dann ist die Bytefolge dann seriell, wenn die folgenden Bytes nacheinander übertragen werden. Bei einer Informationseinheit von 8 Byte werden die 8 Byte nacheinander in acht aufeinanderfolgen Taktzyklen in Bytesynchronisation übertragen. Werden die Informationseinheiten parallel über die Busse übertragen, spricht man von byteparalleler Übertragung.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Byteseriell
Englisch: byte serial
Veröffentlicht: 08.11.2020
Wörter: 71
Tags: DK-Grundlagen
Links: Bus, Byte, Byteparallel, Bytesynchronisation, Leitung