Breitbandlautsprecher

Breitbandlautsprecher können annähernd den gesamten hörbaren Audio-Frequenzbereich abstrahlen. Im Unterschied zu anderen Lautsprechern, die für bestimmte Frequenzbereiche optimiert sind, wie Hochtöner, Mitteltöner oder Tieftöner, umfasst das abstrahlbare Frequenzspektrum von Breitbandlautsprechern alle von den genannten Lautsprecherchassis unterstützten Frequenzbereiche von etwa 50 Hz bis hin zu 20 kHz.

Ein Vorteil von Breitbandlautsprechern ist darin zu sehen, dass der Schalldruck aus einer punktförmigen Schallquelle stammt. Dadurch wird ein einheitliches Klangbild erzeugt, das sich durch eine hohe Originaltreue auszeichnet, die unabhängig ist von Interferenzen und Laufzeiten und die Ortbarkeit der wiedergegebenen Schallquellen ermöglicht. Darüber hinaus ist der Einbau eines Breitbandlautsprechers in eine Lautsprecherbox wesentlich einfacher.

Breitbandlautsprecher, Foto: shop.kirstein.de

Breitbandlautsprecher, Foto: shop.kirstein.de

Breitbandlautsprecher haben häufig koaxial angeordnete konische Membranen mit einem zentrisch angeordneten Hochtonkegel, vergleichbar Koaxial-Lautsprechern. Die Linearisierung des Frequenzgangs wird mit Hornkonstruktionen, Transmissionlines und Absorptionseinrichtungen vorgenommen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Breitbandlautsprecher
Englisch: broad band speaker
Veröffentlicht: 11.03.2020
Wörter: 142
Tags: #Lautsprecher
Links: Frequenzbereich, Hertz, HT (Hochtöner), Interferenz, Kilohertz