Bluetooth-Schichtenmodell

Das Schichtenmodell von Bluetooth besteht im Wesentlichen aus drei Funktionsbereichen. Der übertragungstechnische Funktionsbereich wird durch die Funktechnik und die Basebandtechnik gebildet. Über sie erfolgt der Zugriff auf die Luftschnittstelle und den physikalischen Datenkanal.


Die Funktionsebene des Bluetooth-Schichtenmodells

Die mittlere Funktionsebene des Bluetooth-Schichtenmodells werden durch den Link Manager und das Host Controller Interface (HCI) gebildet. Dieser Funktionsbereich sorgt für die Kommunikation mit den höheren Schichten, den Applikationen und dem Zielrechner, in dem sich die Bluetooth-Einheit befindet. Für diese Kommunikation stehen das Link Management Protocol (LMP) und das Host Controller Interface (HCI) zur Verfügung. Das Link Manager Protocol (LMP) sorgt für den Verbindungsaufbau, die Sicherheit während der Übertragung und die Kommunikation mit dem Endgerät.

Im funktionalen Bereich der Anwendung sind die Anwendungsschnittstelle und die funktionalen Elemente in Form der Bluetooth-Profile definiert. Wenn zwischen zwei Bluetooth-Geräten eine Verbindung aufgebaut ist, tauschen die Geräte ihre Bluetooth-Profiles aus und legen damit fest, welche Dienste sie für den jeweiligen anderen Partner zur Verfügung stellen können und welche Daten und Befehle sie dazu benötigen.

Der Bluetooth-Protokollstack

Bluetooth-Schichtenmodell

Bluetooth-Schichtenmodell

Der Bluetooth-Protokollstack unterstützt in der physikalischen Schicht die drahtlose Kommunikation sowie verbindungslose und verbindungsorientierte Dienste mit einen Datenkanal und drei Sprachkanäle oder alternativ einen einzigen Kanal, über den sowohl Daten als auch Sprache übertragen werden können. Der Bluetooth-Standard definiert bei symmetrischer Duplex-Übertragung Übertragungsraten von 432,6 kbit/s für jede Richtung; im asymmetrischen Betrieb liegt sie für den Downstream bei 723,3 kbit/s und für den Upstream stehen 57,6 kbit/s zur Verfügung. Darüber hinaus lassen sich Sprachsignale mit 64 kbit/s übertragen. Bluetooth arbeitet mit einem 64-kbit/s-CVSD-Sprachcodierschema, das im Vergleich zur Adaptive Delta Pulse Code Modulation (ADPCM) eine wesentlich höhere Fehlertoleranz bietet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Bluetooth-Schichtenmodell
Englisch: Bluetooth layer model
Veröffentlicht: 05.09.2012
Wörter: 295
Tags: #Bluetooth
Links: ADPCM (adaptive delta pulse code modulation), Befehl, Bluetooth, Bluetooth-Profile, Bluetooth-Protokollstack