Black Hat SEO

Black Hat SEO ist eine aggressives Methode für die Suchmaschinenoptimierung (SEO), die nicht mit den Richtlinien der Suchmaschinenbetreiber konform geht und der eine kurzfristige Strategie für die Suchmaschinenoptimierung zugrunde liegt. Die Richtlinien-konforme Strategie nennt sich White Hat SEO.

Die riskantere Black-Hat-Methode benutzt kostenpflichtige Textlinks, die mit der eigenen Landingpage verlinkt sind. Zudem werden Spam-Praktiken eingesetzt. Dazu gehören das Cloaking mit dem Vortäuschen falscher Webseiten, das Keyword Stuffing, bei dem Webseiten mit Keywords vollgestopft werden, Suchwort-optimierte Doorway Pages, der Einsatz von Linkspamming und die Nutzung von Linkfarmen. Optimierungen nach der Black-Hat-Methode missachten die Richtlinien der Suchmaschinenbetreiber und ordnen vieles dem kurzfristigen Erfolg unter. Ziel ist es, mit möglichst geringem Aufwand auf vorderen Seiten der Suchindizes zu erscheinen.

Wenn Suchmaschinenhersteller illegale Praktiken entdecken, werden die entsprechenden Websites in der Suchindexierung niedriger eingestuft und bei extremen Vergehen aus dem Suchmaschinen-Index verbannt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Black Hat SEO
Englisch:
Veröffentlicht: 18.12.2018
Wörter: 142
Tags: #Suchmaschine
Links: Aufwand, Cloaking, Doorway Page, Einfügen, Landingpage