Betrachtungsabstand

Der Betrachtungsabstand ist die Entfernung, die ein Betrachter von einem Display, einem Infoscreen oder einer Videowand haben sollte. Er ist abhängig von der Bildschirmgröße und der Bildschirmauflösung. Bei größeren Bildschirmen muss der Abstand größer sein, bei kleineren kann er geringer gewählt werden. Allgemein geht man von dem 4- bis 5-fachen der Bildschirmhöhe aus. Bei höherer Bildschirmauflösung wie bei HDTV mit höherer Zeilendichte reicht als Betrachtungsabstand das 2- bis 2,5-fache der Bildschirmhöhe.

Bei Electronic Billboards und LED-Wänden ist der Pixelabstand entscheidend für den Betrachtungsabstand. Man kann als Betrachtungsabstand den in Millimetern angegebenen Pixelabstand in Meter ansetzen. Ist beispielsweise der Pixelabstand 15 mm, dann sollte der mindeste Betrachtungsabstand 15 m betragen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Betrachtungsabstand
Englisch: viewing distance
Veröffentlicht: 09.03.2013
Wörter: 120
Tags: #Displays
Links: Bildschirm, Bildschirmauflösung, Electronic Billboard, HDTV (high definition television), Infoscreen