Befehlsregister

Ein Befehlsregister oder Programmregister, Instruction Register (IR), ist eine Speichereinheit und ein Teil der Steuereinheit von der Zentraleinheit (CPU). Das Befehlsregister empfängt die Programmbefehle und speichert sie zwischen während sie gerade ausgeführt werden. In einem solchen Befehlsregister werden die vom Arbeitsspeicher geladenen Maschinenbefehle abgelegt während sie decodiert und ausgeführt werden. Der Vorgang kann mehrere Stufen umfassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Befehlsregister
Englisch: instruction register - IR
Veröffentlicht: 21.01.2012
Wörter: 60
Tags: #CPU-Komponenten
Links: Anweisung, ASP (Arbeitsspeicher), CPU (central processing unit), Register, Steuereinheit