Balkendiagramm

Balkendiagramme stellen Werte in Form von horizontalen Balken dar; bei Säulendiagrammen sind die Balken vertikal ausgerichtet. Beide Diagramme werden in Präsentationsgrafiken eingesetzt und zeigen anschaulich die Unterschiede und die Rangfolge von statistischen Erhebungen oder von wirtschaftlichen Geschäftsdaten.

Bei Balkendiagrammen werden die Daten in aller Regel vorher klassifiziert. Die Balken selbst können einen einzelnen Wert - Umsatz, Mitarbeiterzahl, Seitenaufrufe - repräsentieren, oder aus mehreren Werten bestehen. Beispielsweise kann der Balken für Mitarbeiter aus den Untergruppen Zeitarbeiter, Auszubildende usw. bestehen.

Balkendiagramm mit zwei Messwerten

Balkendiagramm mit zwei Messwerten

Balken von Balkendiagrammen können in der Balkenbreite variiert werden, sie können in verschiedenen Farben oder mit Schraffuren gezeichnet sein und positive und auch negative Werte annehmen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Balkendiagramm
Englisch: bar chart
Veröffentlicht: 04.01.2017
Wörter: 116
Tags: #Grafik-Grundlagen
Links: Daten, Diagramm, Farbe, Klassifizierung, Präsentationsgrafik