BSF (back surface field)

Das Rückseitenfeld, Back Surface Field (BSF), dient der Passivierung von Silizium-Solarzellen und damit der Erhöhung des Wirkungsgrads. Das Rückseitenfeld ist eine Elektronen-reflektierende Schicht der Solarzelle aus Siliziumnitrid (Si3N4) mit einer höheren Dotierung, die den Elektronen den Zugang zur Oberfläche einschränkt. In diesem Bereich ist der Abstand zwischen den verschiedenen Zuständen sehr groß. Weil es keine Zwischenzustände zwischen Leitungsband und Valenzband gibt, entspricht die Raumladungszone der Bandlücke. Daher finden in diesem Bereich keine oder nur wenige Rekombinationen statt. Die Leistung der Solarzelle wird dadurch deutlich erhöht.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Rückseitenfeld
Englisch: back surface field - BSF
Veröffentlicht: 15.09.2013
Wörter: 96
Tags: #Solartechnik, Photovoltaik
Links: Bandlücke, Dotierung, Halbbild, Leistung, Leitungsband