balanced scorecard for IT (BSC)

Balanced Scorecards for IT (BSC) sind Unternehmenskennzahlen. Die dazu erforderlichen Quelldaten müssen aus den verschiedenen Management- und Controllingbereichen kommen. So aus dem Portfoliomanagement (PFM), dem Projektcontrolling (PRC), dem Produkt- und Infrastrukturcontrolling (PIC) und dem Risikomanagement und -controlling (RMC). Eine Balanced Scorecard komprimiert diese Daten und stellt sie in Kennzahlen dar.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: balanced scorecard for IT - BSC
Veröffentlicht: 10.05.2004
Wörter: 51
Tags: Management
Links: Daten, IT-Netz, Produkt- und Infrastrukturcontrolling, Portfoliomanagement, Projektcontrolling