BPMN (business process management notation)

Die Business Process Management Notation (BPMN) ist eine spezielle Notation, die in Business Process Management System (BPMS) benutzt wird. Die von der Business Process Management Initiative (BPMI) definierte Notation wird von dieser Organisation wie folgt definiert: Grafische Notation zur Beschreibung von Geschäftsprozessen. Zur grafischen Darstellung benutzt die BPMN-Notation das Business Process Diagram (BPD).


Der Schwerpunkt von BPMN liegt auf der eigentlichen Notation, wohingegen die Semantik nur wenig ausgeprägt ist. User müssen für den BPMN-Einsatz eigene Methoden entwickeln. Die Darstellung ist relativ einfach aufgebaut. BPMN benutzt einfache Symbole mit denen die Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe dargestellt und dokumentiert werden. Die Darstellung ähnelt einem Flussdiagramm und kann von Managern, Analysten und Entwicklern gleichermaßen interpretiert werden.

Die Entwicklung von BPMN zielte darauf ab, die Interpretationslücken zwischen den verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens zu schließen. Zudem können XML-Dokumente für die verschiedenen Geschäftsprozesse durch die gebräuchliche Notation visualisiert werden.

Ziel von BPMN ist es, eine grafische Modellierungsnotation bereitzustellen, die sich primär an fachliche Modellierer wendet, aber auch Ansätze zur Überführung der Abläufe in die Prozessautomatisierung bietet.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: business process management notation - BPMN
Veröffentlicht: 21.03.2017
Wörter: 184
Tags: #Management
Links: BPM (business process management), BPMI (business process management initiative), Diagramm, Flussdiagramm, Methode