BITS (background intelligent transfer service)

Background Intelligent Transfer Service ( BITS) überträgt Dateien mittels HTTP im Hintergrund, ohne, dass ein angemeldeter Benutzer gestört wird. Die BITS-Übertragung erfolgt innerhalb der verfügbaren, allerdings nicht benutzten Bandbreite. Ist der Server nicht erreichbar wird die Übertragung unterbrochen und nach Erreichen des Servers wieder aufgenommen.

Den BITS-Service ist in der Version 1.5 Bestandteil von Windows 2003, allerdings nur in Verbindung mit Internet Information Server (IIS) bei dem die BITS-Server-Extension installiert sind.


Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: background intelligent transfer service - BITS
Veröffentlicht: 24.05.2006
Wörter: 72
Tags: #Webservices #Transferdienste
Links: Bandbreite, Bit (binary digit), Datei, Dienst, HTTP (hypertext transfer protocol)