BD-RE (blu-ray rewritable)

Die Blu-Ray-Disc BD-RE - RE steht für Rewritable - ist eine wiederbeschreibbare Blu-Ray-Disc, die nach dem Phase-Change-Verfahren beschrieben wird. Blu-Ray-Discs bestehen aus mehreren Schichten.


Es gibt die einlagigen, Single Layer (SL), und die zweilagigen, Dual Layer (DL). Eine Single Layer-BD-RE besteht aus sieben übereinander liegenden Schichten, eine Dual Layer aus elf Schichten.

Die innerste Schicht ist die Trägerschicht, darauf aufgebracht ist eine reflektierende Schicht auf die eine dielektrische Schicht liegt. Erst dann kommt die wiederbeschreibbare Schicht, auf die wiederum eine dielektrische Schicht, die Deckschicht und die Schutzschicht aufgebracht sind. Die beschreibbare Schicht besteht aus einer Germanium- oder Indium-Antimon-Legierung, die auf unterschiedliche Lichtintensität reagiert. Durch die Strahlmodulation des Laserstrahls können Daten in die vorgefertigten Rillen in den verschiedenen Schichten geschrieben und gelöscht werden. Die äußere Schutzschicht schützt die BD-RE gegen Beeinträchtigungen durch Verschmutzung und Fingerabdrücke.

Blu-Ray-Disc 
   BD-R mit 25 GB, Foto: Mitsubishi

Blu-Ray-Disc BD-R mit 25 GB, Foto: Mitsubishi

Die Speicherkapazitäten der BD-RE betragen in der einlagigen Ausführung, Single Layer (SL), 23,3 GB, 25 GB und 27 GB, in der Dual-Layer-Ausführung (DL) sind die Speicherkapazität mit 46,6 GB, 50 GB und 54 GB doppelt so hoch. Neben der Standardgröße mit einem Durchmesser von 120 mm, gibt es noch ein kleineres Format mit 80 mm Durchmesser.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: blu-ray rewritable - BD-RE
Veröffentlicht: 14.03.2011
Wörter: 203
Tags: #Blu-Ray-Technik
Links: Blu-Ray-Disc, Daten, Gigabyte, Phase-Change-Verfahren, Schicht