BBU (baseband unit)

Eine Basisbandeinheit, Baseband Unit (BBU), ist eine Komponente, die u.a. in Netzwerken, im Internet, in Telefonnetzen und in Funkbasisstationen von Mobilfunknetzen eingesetzt wird.

In Funkbasisstationen von Mobilfunknetzen ist die Basisbandeinheit über eine Glasfaser mit der abgesetzten Remote Radio Unit (RRU) oder einem Remote Radio Head (RRH) verbunden. Die Kommunikation der Basisbandeinheit mit den anderen Funkmodulen erfolgt über Glasfaser und die physikalische Schnittstelle Common Packet Radio Interface (CPRI).

Baseband 
   Unit (BBU), Foto: news.samsung.com

Baseband Unit (BBU), Foto: news.samsung.com

Die Basisbandeinheit selbst besteht aus einem Signalprozessor mit dem die zu sendenden Sprachsignale für die funktechnische Übertragung und die von einem Mobilgerät empfangenen Signale aufbereitet werden. Außerdem kann die Basisbandeinheit Vermittlungsfunktionen einer Mobilfunkvermittlungsstelle übernehmen. Die an die Basisbandeinheit angeschlossene RRU-Einheit oder der Remote Radio Head (RRH) agiert als Transceiver und sorgt für die Verbindung zur Antenne.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Basisbandeinheit
Englisch: baseband unit - BBU
Veröffentlicht: 13.01.2021
Wörter: 136
Tags: NW-Komponenten
Links: Antenne, Basisband, Funkbasisstation, Funkmodul, Glasfaser