BAP (Bedien- und Anzeigeprotokoll)

In der Automotive-Technik gibt es Fahrerassistenzsysteme, die den Fahrer durch visuelle, haptische und akustische Informationen beim Führen seines Kraftfahrzeugs unterstützen.


Diese Systeme übernehmen auch verschiedene Funktionen für den Komfort und das In-Vehicle Infotainment (IVI). Bedingt durch die vielen verschiedenen Funktionalitäten dieser Systeme ist eine Vereinheitlichung der Schnittstellen, Bedienung und Anzeigen erforderlich, die marken- und fahrzeugunabhängig ist. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, hat die Herstellerinitiative Software (HIS) ein Übertragungsprotokoll für die Bedienung und Anzeige von Fahrerassistenzsystemen entwickelt: Das Bedien- und Anzeigeprotokoll (BAP).

Die Schichtenstruktur 
   des Bedien- und Anzeigeprotokolls (BAP)

Die Schichtenstruktur des Bedien- und Anzeigeprotokolls (BAP)

Das Bedien- und Anzeigeprotokoll ist nach dem OSI-Referenzmodell in Schichten aufgebaut und deckt die Schichten 2 bis 7 ab, also die Sicherungsschicht, Vermittlungsschicht, Transportschicht, Kommunikationssteuerungsschicht und Darstellungsschicht. Die unter der Sicherungsschicht liegende Bitübertragungsschicht mit den Übertragungsmedien wird durch den LIN-Bus oder CAN-Bus realisiert. Die Funktionen der Schichten 2 bis 4 übernimmt der BAP Communication Layer (BCL). Der BAP Protocol Layer (BPL) erfüllt die Funktionen der Kommunikationssteuerungsschicht und die BAP Application Layer (BAL) die der Präsentationssteuerungsschicht und der Anwendungsschicht. Die Darstellungsschicht realisiert dabei die funktionsspezifische Anpassung an die Anwendung, die auf der Anwendungsschicht abläuft.

Das Bedien- und Anzeigeprotokoll hat eine konsequente Trennung von Funktionen und Darstellungen, die über getrennte Funktionssteuergeräte und Anzeigesteuergeräte realisiert wird. Durch diese Trennung können beispielsweise die gleichen Kommunikationsgeräte in verschiedenen Fahrzeugen benutzt und die Anzeigen mit individueller Darstellung versehen werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Bedien- und Anzeigeprotokoll - BAP
Englisch: operation and display modul
Veröffentlicht: 21.07.2017
Wörter: 235
Tags: #Automotive-Assistenz
Links: Anpassung, Automotive-Technik, BAL (BAP application layer), BCL (BAP communication layer), Bitübertragungsschicht